do what you can’t

do what you can't

man kann es einfach nicht häufig genug sagen – auch wenn es in den Augen mancher erstmal naiv klingt – aber das ist der Ausgangspunkt für disruptive Innovationen