Beiträge

„No time to stay up to date? ShortBizBooks get to the point with selected business topics. We will offer eBooks, freebies and a great blog. And give back to the community.“

Business books with lasersharp focus saving the reader time

A long long time ago, around 2010 or 11, I had the idea of publishing very short business books that have a laser focus on a single topic. The startup idea was called „ShortBizBooks – Business books for people with limited time“. The „publication“ in what ever form (printed book, digital book, course etc.) would allow the „reader“ to drill down quickly, everywhere he or she is. The motivation behind the project was simple: business books usually have a lot of excessive weight. Pages which nobody read. Some of these pages where not even meant to actually transfer knowledge but to inflate the book to add importance. I wanted to get rid of the „filler“ and get right to the point, because I think this is what busy people need most today: distraction free, focused information ideally providing solutions.

Quality content is a challenge

Naturally coming up with the quality content is a challenge: condensing text takes extra effort which is in contrast to the initial perception of the reader where a small number of pages results in less credibility and reduced perceived worth. This was way before AI and publicly available machine learning which today might help at creating this content without sacrificing quality. Anyway, the business model was not viable, it was sort of outperformed by the internet: meanwhile, free content is everywhere online and Google is the access to this knowledge. Although I support and am part of this development, the economics of „free“ require very high attention of a big audience to be financially viable.

Abundance of mediums creates confusion and is slowly picked up by the user

Also turned out the book and education industry are slow and fast at the same time. Today, there are many (some say to many) forms of mediums to transport knowledge. That also meant, the user was not a „reader“, a „listener“, a „viewer“, a „learner“. Most of the time, he or she was all of this. This confusion causes a slow adoption rate on the user side and requires a long time to break through on a large scale. I saw other examples of „ShortBizBooks“ popping up and disappearing and talked to a lot of people: potential users, authors, experts, tech people and entrepreneurs. After a range of initial prototypes I decided the challenge was not one I wanted to handle.

The end of ShortBizBooks is the start of something new

Now I found a great way to combine the transfer of knowledge and ideas, in a way that is easily „consumable“. And a very selected topic that is close to my heart and passion. Entertaining and available at home or while on the road, eg. traveling, commuting. In the summer I will start a podcast, which seems to be an ideal medium in the age of Alexa/Amazon Echo, Google Home, Apple HomePod. The focus is on innovators: entrepreneurs (young or seasoned), innovation managers, product managers, business designers and corporate development people.

Are you an innovator?

Want to know more? Check out the innovator podcast.

Framestorming trägt essentiell zur Qualität von Brainstorming bei. Den oder die richtigen Rahmen zu setzen, ermöglicht eine Fokussierung des Ideenprozesses und erleichtert die Priorisierung der Ergebnisse. Framestorming verbessert die Ergebnisse eines Brainstormings und beschleunigt somit die Ideenfindung im Team. Emily Ma von Google/Alphabet bespricht im Gespräch mit Tina Seelig ihre bevorzugte Vorgehensweise.

Weiterlesen

Online Communitys sind ein Abbild ihrer Gründer, deren Vision und des Tones, den sie setzen. Die Gründer einer Community müssen wissen, wer sie sind, für wen sie die Community starten und für was sie stehen. Diese Prinzipien müssen aktiv kommuniziert und genutzt werden und zeigen sich nach und nach in der Gruppe Menschen, die sich formt. Der Ton, der vom ersten Tag an herrscht, prägt das Miteinander der Community langfristig. Es geht darum, Menschen zu integrieren, die die eigenen Werte teilen und auch Grenzen zu ziehen. Denn: „Du bist, was Du tolerierst.“

Weiterlesen

Podcasts haben trotz zunehmendem Videokonsum eine treue Fangemeinde. Die Auswahl ist riesig und wer sich etwas Mühe macht, kann sich das eigene Programm für lange Autofahrten und Reisezeiten ganz einfach selbst zusammenstellen. Helfen kann dabei die vielfältige Liste an Podcast-Empfehlungen, die BBC Future zusammengestellt hat. Die Themen reichen von Zukunftsdenkern, über Hightech und Wissenschaft bis zu unterhaltsamen Seiten. Hier eine Auswahl:

Flash Forward Podcast – für Menschen, die sich mit den Chancen und Risiken zukünftiger Entwicklungen auseinandersetzen wollen

IDEO Futures Podcast – Unterhaltungen mit Denkern und Designern, mit einem Fokus auf Gestaltung, Startups, Wirtschaft

The Infinite Monkey Cage – für Wissenschaftsbegeisterte, die auf unterhaltsame Art und Weise mehr erfahren wollen

The Minimalists Podcast – für Minimalisten, für Produktivitätsorientierte, für Menschen, die an persönlichem Wachstum interessiert sind

The Curious Cases of Rutherford and Fry – wissenschaftliche Erklärungen für Anfragen von Hörern

Die gesamte Liste der BBC Podcast-Empfehlungen ist hier auf Englisch zu finden.

Photo by Jonathan Velasquez on Unsplash

Im Startup bzw. Gründer Coaching gibt es eine Vielzahl Themen zu besprechen. Kundennutzen, Geschäftsmodell, Business Case sind am einen Ende des Spektrums. Am anderen befinden sich Personalfragen, rechtliche und steuerliche Themen, die Standortwahl. Und zwischen diesen beiden Polen kann es endlos komplex werden.

Weiterlesen

Dieser Podcast ist ein Muss für alle Gründer, Start-ups und alle, die es noch werden wollen. Die Schweizerin Andrea Degen gehört zu den jungen und erfolgreichen Geschäftsgründerinnen. Sie plante ihren Weg sehr genau, baute auf einen Schritt auf dem anderen auf und führt heute ihre eigene Beratungsfirma. Sie hat drei Kinder sowie einen Mann, der ebenfalls einen eigenen Betrieb führt. Andrea Degen erzählt in diesem Podcast aus ihrem Leben und von ihrem Alltag. Es entsteht ein sehr vielschichtiges Bild von einem Menschen, der sehr viel leistet, geschickt Möglichkeiten aufgreift und ihren Weg geht. Die eigentliche Podcast Beschreibung des SRF ist etwas irreführend, reinhören bringt’s.

Zum Podcast Stream und Download.

PS: der Podcast ist auch für Männer empfehlenswert…