Abschied in Demut: Disruptive Veränderung und betroffene Menschen am Beispiel von Tokios Fischmarkt

Erfolgreiche Innovation bringt immer Veränderungen. Meist schrittweise. Immer wieder auch sehr notwendig Disruption. Das kann auch sehr schmerzhaft für die Betroffenen sein.

Der ARTE Film zeigt einen Abschied in Demut und Chancen eines Neuanfangs. Eindrücklich portraitiert sind Menschen und ihr Verhältnis zum Change in diesem Video.

Video

Leider ist das Video nicht mehr auf Arte/Youtube verfügbar. Hier der Programmhinweis zur Information. Ich lasse das Video eingebettet, vielleicht wird es ja wieder freigeschaltet.

Weitere Artikel der Kategorie

Blog abonnieren: Info bei neuen Artikeln

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Klaus Reichert

Klaus Reichert

Mit dem Innovationscoaching begleite ich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer dabei, ernsthaft eine nachhaltige Zukunft für ihr Unternehmen, seine Menschen & Leistungen zu entwerfen & umzusetzen – kreativ, gemeinsam, smart - Kontakt

The 2pt5 Innovator Podcast

Neueste Artikel

Kommentieren

2 Kommentare zu „Abschied in Demut: Disruptive Veränderung und betroffene Menschen am Beispiel von Tokios Fischmarkt“

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 25 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 89+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe & geförderte Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.