LB 30 unplugged
Startseite | Blog | Leistungen erbringen | Beispiel: Liebherr LB30 unplugged EV

Beispiel: Liebherr LB30 unplugged EV

für – enkeltaugliche Innovation kontinuierlich und kreativ entwerfen ist einer der wichtigen Wege für eine lebenswerte Zukunft. Ich werde immer wieder nach Beispielen gefragt. Voilà hier ein konkretes aus dem Bereich: der Liebherr LB30 unplugged.

Wer nichts mit einem Liebherr Group LB 30 anfangen kann: es ist eine Art riesige Bohrmaschine (Drehbohrgerät), die überwiegend beim Bau von Fundamenten und Kellerwänden von Großgebäuden eingesetzt wird – das ist häufig mitten in der Stadt, dauert Wochen und macht mit herkömmlichen Maschinen sehr viel Lärm und Abgase, die die Menschen aussen herum alle geniessen „dürfen“.

Mit der unplugged Version gibt es eine elektrische Variante, die dem bisherigen Antrieb mit Diesel nicht nach steht.

Über

Dr. Klaus Reichert

Hallo, Klaus Reichert hier. Ich bin unabhängiger Berater und kreativer Business Coach mit Herzblut für Innovation und begleite Unternehmen mit viel Erfahrung und Kreativität beim Innovationsmanagement und Innovationsstrategie auf dem Weg von der Vision zu enkeltauglichen Leistungen. Mein Standort ist Baden-Württemberg, zwischen Karlsruhe und Bodensee.

Kommentar schreiben

Nach oben scrollen