Aktuelle Nachrichten & Termine von Klaus Reichert

Nikolaus ist ein besonderer Tag: wir werden durch ein Vorbild daran erinnert, selbstlos anderen zu helfen.

An meinem Namenstag mache ich das beruflich. Ich gehe eine Stunde lang Fragen rund um Innovation und Business Design pro bono durch. Themen wie Ideation, Visions- und Produktentwicklung und digitale Geschäftsmodelle. Mit dem oder der Ersten, die mit dem Gutschein Code NIKOLAUS das Innovationscoaching online heute kostenfrei bucht ist jetzt ausgebucht.

Anfang Februar 2017 findet wieder die i+e Messe in Freiburg statt, die „Industriemesse der Schwarzwald AG“. Veranstaltet wird sie vom wvib, dem Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V. Die i+e findet alle zwei Jahre statt und ist die größte Industriemesse im Südwesten für die Branchen Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Informationstechnik, Kunststoff und die industrielle Dienstleistung. Am 2. Februar findet der „Techniktag“ auf der Messe statt, den ich moderieren werde. Stand Ende Januar sieht das Programm folgendermassen aus:

  • Dr. Klaus Reichert: what’s next? – Einflüsse weltweiter Trends verstehen
  • Johann Hofmann: Digitale Transformation in der Fertigung
  • Martin Heiming: Den radikalen Technologiewandel richtig managen
  • Gerhard Duda: Teile fertigen ohne Fabrik
  • Prof. Dr. Helmut Klausing: Die Zukunft des Projektmanagements
  • Prof. Dr. Michael Wülker: Humanoider Roboter“ am Beispiel des autonomen Roboters „Sweaty“ Vizemeister des Robocup 2016 (Video)
  • Daniel Herrmann: Neue Service-Modelle durch Smart Glasses

 

Um 17h startet die Podiumsdiskussion des VDE:

Digitalisierung als Basis für Energieeffizienz in Unternehmen: „Datenerfassung aus Prozessen über die automatisierte Verarbeitung sicher zur Analyse führen“ und am Ende noch Energie einsparen ist nicht selbstverständlich. Mit der notwendigen Informationssicherheit und verbundenen Geschäftsmodellen können Unternehmen wesentliche Verbesserungen erzielen.

Zum vollständigen Programm und zum Freiticket für Besucher.

Startup Weekend Konstanz

Im November werde ich wieder als Mentor beim Startup-Weekend, im Anschluss an den Gründertag Bodensee, der HTWG Konstanz dabei sein und vorher eine Einführung in Kreativitätstechniken und agile Konzepte geben.

Bei „Smart Planet“ – dem Innovation + Startup Weekend am Bodensee, haben nicht nur Studierende die Gelegenheit sich mit ihren Geschäftsideen intensiv zu beschäftigen. Zusammen mit Mentoren (ich betreue den Bereich „Open Space“), bilden sich Teams, die innerhalb von eineinhalb Tagen ihre Gründungsideen gemeinsam ausarbeiten und vorstellen. Als Teil der Vorbereitungen gehe ich im Vortrag am 17.11. an der Hochschule Konstanz für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) auf den Umgang mit Kreativität ein. Themen sind:
– Methodisch Ideen finden mit Kreativitätstechniken
– Das Multitool für Ideen & Organisation: Arbeiten mit Post-it
– Ideen austauschen und mit Wissen anreichern: geniale Teams kommen gemeinsam weiter

Direkt im Anschluss findet der Gründertag Bodensee mit dem Elevator Pitch BW ebenfalls in der HTWG statt. Gleich danach, am 18. und 19.11. startet das Startup Weekend in der HTWG. In der Gruppe „Open Space“ entwickeln wir Querschnittsthemen und werden dabei auch auf das Thema Megatrends als Ausgangspunkt für neue Ideen eingehen.

Ort: Hochschule Konstanz für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG)
Adresse: Brauneggerstr. 55, 78462 Konstanz

Details Vortrag
Termin: 17.11. 2016, 14h30 – 15h30
Raum: G147

Details Gründertag Bodensee
Termin: 17.11. 2016, 16h00 – 21h00
Raum: Mensa am Seerhein

Details Startup Weekend Bodensee
Termin: 18.11. 2016, 14h00 – 19.11., 17h30
Raum: G147 und G150
Die Teilnahme am Startup Weekend ist mit Anmeldung möglich.

Beim Kongress der Jungen Wirtschaft werde ich am 21. Oktober 2016 in der Zukunftswerkstatt den Workshop „Innovation“ gestalten.

Worum gehts?
„What‘s next? Wachstumsfelder, Geschäftsmodelle und Produkte aus Megatrends entwickeln.“

Jede Branche erlebt tiefgreifende Umbrüche, „business as usual“ gibt es immer seltener. Die viel beschworene Digitalisierung ist nur ein Auslöser der Veränderungen, viele weitere Megatrends beeinflussen darüber hinaus die Zukunft unseres Geschäfts.

Im Workshop geht es um einen Überblick, wie aus Megatrends echte Wachstumschancen gefunden werden können und die Teilnehmenden entwickeln erste Ansätze für ihr Unternehmen.

Ich freue mich sehr über die Einladung und bin schon gespannt auf die Ergebnisse der jungen Unternehmer und Unternehmerinnen.

Weitere Informationen zum Kongress der Jungen Wirtschaft

Die letztjährige Reichert-Innovationsstudie war mit über 100 Teilnehmenden ein voller Erfolg. Die Teilnahme an der diesjährigen Studie ist nun online möglich.

Ziel der Befragung ist die Ermittlung von Vergleichswerten für Kernelemente innovativer Firmen. Durch eine Segmentierung nach Unternehmensbereichen wie Geschäftsführung, Produktmanagement, FuE, Produktion entsteht ein differenziertes Bild. Das Ergebnis wird die nächste Auflage unserer Benchmarkstudie im Herbst sein, die praxisnahes Feedback und Vergleichszahlen für die Planung von Innovationsmaßnahmen und einen Trend zum Vorjahr liefern wird.

Die Beantwortung braucht maximal 10 Minuten. Dank der Strukturierung nach Unternehmensbereichen gibt es nie mehr als 15 Fragen.

Als Dankeschön verlosen wir unter allen interessierten Teilnehmenden bis zum 31. Juli 2012 ein Apple iPad, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Die Umfrage ist abgeschlossen. Ergebnisse werden im Herbst vorgestellt. Bleiben Sie auf dem Laufenden als Newsletter Abonnent.

Am Montag 9.5.16 hatte ich die Gelegenheit, mein Beratungskonzept vor mittelständischen Unternehmern in Heilbronn vorzustellen. Im Rahmen des SEFEX-Kick-off der Wirtschaftsförderung Heilbronn ging es im Bereich „Expansion“ um die Entwicklung von Produkten bei heutigen Lohnfertigern. Gerade in Baden-Württemberg mit seiner starken Ausrichtung an der Automobilindustrie sind eine große Anzahl Unternehmen ohne eigene Produkte und nur in einer Branche tätig, mit entsprechenden Auswirkungen bei Nachfrageschwankungen des Markets. Das Beratungskonzept Zukunftsmanagement für KMU soll gerade im Bereich „Expansion“ mittelständischen Unternehmen Prioritäten, Ideen und Roadmaps für neue Geschäftsfelder und umsetzbare Projekte liefern.

Wir feiern Geburtstag! Reichert Consulting GmbH wurde am 31. Mai 2002 gegründet.

Über 11 Jahre haben wir eine Menge bewegt, Ideen gehabt, vieles gesehen und gemacht. Manches wurde Realität, anderes liegt in der Schublade, anderes kommt noch. Wir haben dazu beigetragen, dass Unternehmen innovativer wurden, Menschen ihr Kreativitäts-Potential erkannt haben, Firmen neue Ziele entwickelt haben. Die Welt hat viel gesehen in diesen 11 Jahren. Hier eine kleine und vollkommen subjektive Auswahl. Auf weitere kreative Jahre.

Alle 11 Geburtstagsvideos:

Mehr erfahren: Green Innovation