Bei der diesjährigen CES (Consumer Electric Show) wurde das App “My Ford Mobile” von Ford vorgestellt, mit dem Elektroauto-Besitzer die Kontrolle über ihr Fahrzeug besitzen – von überall aus.

Via iPhone lässt sich nämlich nicht nur der Stand des Energiespeichers prüfen und die nächsten Ladestationen ausfindig machen, sondern es wird auch noch berechnet, ob der Ladestand bis zu einer bestimmten Station genügt. Des Weiteren kann man mit dem Ford-App die Klimaanlage im Auto bedienen, so dass man das Auto je nach Jahreszeit vorheizen oder herunterkühlen kann – also Schluss mit kühlen Autofahrten an Winter-Morgen.

Auch an soziale Netzwerke ist das App angebunden: Individualisierte Auswertungen der finanziellen und ökologischen Ersparnis des Elektroautos im Gegensatz zu einem Benziner können auf Facebook oder Twitter veröffentlicht werden – auch in Berücksichtigung des persönlichen Fahrstils.

Im ökologischen und innovativen Sinne also etwas Besonderes:

Hier geht’s zu weiteren Informationen auf der Ford Website.