gut genug

gut genug

Es gibt viele dieser Situationen, in denen es ausreicht, „gut genug“ zu sein oder erreicht zu haben.

Dieses Bild ist mir bei einem Nachrichten Video des Bayerischen Rundfunks (BR) aufgefallen. Es zeigt einen Wartungshangar der Lufthansa in . Genauer gesagt zeigt es das Heckleitwerk eines Airbus A380, welches aus dem Hallentor herausragt, bzw. durch ein extra dafür gemachtes Loch im Tor ragt. Warum? Der Riesenflieger hat nicht komplett in die bestehende Halle gepasst, was die Wartung nicht möglich gemacht hätte. So griff die Lufthansa kurzerhand zu dem Kunstgriff und hat einfach ein Loch ins Hallentor gemacht und damit die Wartung der Flugzeuge vor Ort möglich gemacht. Kleine Lösung, große Wirkung. Ist das perfekt? Nein. Aber es reicht aus. es ist gut genug.

Daran sollten wir denken, wenn wir das nächste Mal nach Lösungen für unsere Herausforderungen suchen. Vor allem am Anfang geht es nicht um perfekt. Sondern nur um „gut genug“.

Über

Dr. Klaus Reichert

Hallo, Klaus Reichert hier. Ich bin unabhängiger Berater und kreativer Business Coach mit Herzblut für Innovation und begleite Unternehmen mit viel Erfahrung und Kreativität beim Innovationsmanagement und Innovationsstrategie auf dem Weg von der Vision zu enkeltauglichen Leistungen. Mein Standort ist Baden-Württemberg, zwischen Karlsruhe und Bodensee.

Nach oben scrollen