Im Weltall gibt es kein unten und oben

Blickwinkel ändern

Unten und oben bestimmen unser Leben auf der Erde und sind unverrückbar, vor allem definiert durch die Schwerkraft.

Betrachtet man die Erde aber aus dem Weltall, dann wird klar, dass es „unten” und „oben” nicht gibt, sobald man die Erde verlässt.

Was würde sich in Ihren überlegungen ändern, wenn Sie den „Schritt in den Weltraum“ machen würden?

Und dabei erstmal davon ausgehen, dass andere neue Chancen eröffnen. Das sagt ein ehemaliger Astronaut dazu.

Warenkorb
Scroll to Top