Kommunale Innovation für den Klimaschutz in Kopenhagen

Klimaschutz findet auf kommunaler Ebene statt. In Städten und Gemeinden leben die Menschen, haben einen Zusammenhalt. Es werden die Auswirkungen des eigenen Handelns schneller sicht- und erlebbar. Viele Projekte des Klimaschutzes nehmen hier ihren Anfang. Städte sind heute die Heimat von mehr als 50% aller Menschen. Hier wird mehr als zwei Drittel der produzierten Energie verbraucht und es entstehen drei Viertel aller CO2 Emissionen.

Beispiel Kopenhagen

Die dänische Metropole will bis 2025 die erste COs-neutrale Hauptstadt sein. Sie hat gute Ausgangsvorraussetzungen. Die Stadt hat bereits heute einen hohen Anteil an Windenergie. Die Fahrradautobahnen in Kopenhagen sind mittlerweile schon fast berühmt. Schnellstraßen, optimiert für den Radverkehr, haben vieles ausgelöst. In meinen Augen vor allem, dass Menschen anfangen, im Bereich des Verkehrs umzudenken. Zu begreifen, dass nicht nur das Auto einen Platz im vor allem städtischen Straßenverkehr hat. Zunehmend wird anderen Teilnehmern wie Radfahrer, Fußgängern und gerade den öffentlichen Verkehrsmitteln Platz eingeräumt.

Vier Bereiche stehen in Kopenhagen im Fokus

Das Video zeigt die zentralen Punkte:

Energieverbrauch

Maßnahmen wie senken des Energieverbrauchs der Bürger auch durch energieeffiziente Neubauten und Renovierungen, LED Licht, smarte Heizungssteuerungen, Fernwärme. (Video)

Mobilität

Maßnahmen wie 375 km Radspuren führen dazu, dass fast ein Drittel aller Fahrten in Kopenhagen mit dem Fahrrad gemacht werden, fast so viel wie mit dem Auto. Den Ausbau des öffentlichen Verkehrs durch neue U-Bahnen, neue elektrisch angetriebene Busse, Ausbau des Carsharing und elektrisch angetriebener Autos (Video)

Energieproduktion

80% der CO2-Emissionen kommen heute aus der Energieproduktion. 2025 soll die Energieproduktion aus regenerativen Energien und Müllverbrennung kommen. So trägt gerade der Umbau der großen Heizkraftwerke zu einem enormen Schub bei. Müllheizkraftwerke sind architektonische Meisterleistungen und stehen neben Jachthäfen. Klimaanlagen werden mit Meerwasser betrieben. Die Stadt baut 360 Windräder bis 2025 um die Stadt herum und Offshore.  (Video)

Führen durch Vorbild

Die Stadtverwaltung geht mit gutem Beispiel voran. Durch die Renovierung von Bestandsgebäuden und Anpassung von Bauvorgaben. Beim Einsatz von energiesparenden LED Leuchten in Strassenlaternen und Lehrprogrammen in Kindergärten (Video)

Vision als zentrales Element

Zentrales Element des Vorgehens ist meines Erachtens die große Vision der CO2-neutralen Stadt, die alle Entwicklungen treibt. Es lassen sich ganz andere Bewegungen auslösen, wenn der Grund stimmt und von den Beteiligten angenommen wird. Es macht einen Unterschied bei der Akzeptanz der Menschen, wenn z.B. Staus durch U-Bahnbaustellen wahrgenommen werden als ein weiterer Schritt auf ein großes gemeinsames Ziel wie CO2-Neutralität statt als reine Störung. Energien von vielen Menschen werden durch eine starke Vision gebündelt. Einzelne können eigene Beiträge leisten. Die starke Vision hilft, Energien auf Lösungen statt auf Probleme zu lenken.

Artikel teilen

Share on facebook
auf Facebook
Share on twitter
auf Twitter
Share on linkedin
auf Linkedin
Share on whatsapp
auf WhatsApp
Klaus Reichert

Klaus Reichert

Mit dem Innovationscoaching begleite ich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer dabei, ersthaft eine nachhaltige Zukunft für ihr Unternehmen, seine Menschen & Leistungen zu entwerfen & umzusetzen – kreativ, gemeinsam, smart

Neueste Artikel

Kommentieren

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 20 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 79+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.

News für Innovatoren

Appetit auf mehr? Mit dem Newsletter informiert bleiben.

Buchung
Coaching Session
Dauerkarte

Nach der Buchung vereinbaren wir einen Workshop Termin. Reisekosten und Reisezeit fallen zusätzlich an für Termine über 50km im Umkreis von Karlsruhe oder Überlingen. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung als PDF per E-Mail und Zugang zu meinem Online Kalender, mit dem Sie selbst flexible Termine für die Coaching Sessions buchen können. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Express Buchung
Coaching Session

Informiert werden

Hier wird sich bald etwas tun. Ich informiere per Newsletter, sobald es soweit ist.