Monty Python’s John Cleese über Kreativität im Management

John Cleese von Monty Python spricht in diesem Videovortrag über Kreativität im Management. Lehrreiche und vergnügliche 37 Min.

(Er behauptet), „dass Kreativität kein besonderes Talent ist. Die Menschen sind entweder in einem „offenen“ oder einem „geschlossenen“ Geisteszustand. Der geschlossene Modus ermöglicht es den Menschen, sich energisch und konzentriert Aufgaben zu widmen. Der offene Modus ist entspannter und fördert das kreative Denken. Cleese spricht darüber, wie Führungskräfte ihren Teammitgliedern einen offenen Modus verleihen und Vertrauen in sie schaffen können, damit sie akzeptieren, dass es auf dem Weg zur Endergebnis eine Reihe von Lernschritten gibt.“

https://www.youtube.com/watch?v=Pb5oIIPO62g

Weitere Artikel der Kategorie

Blog abonnieren: Info bei neuen Artikeln

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Klaus Reichert

Klaus Reichert

Mit dem Innovationscoaching begleite ich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer dabei, ernsthaft eine nachhaltige Zukunft für ihr Unternehmen, seine Menschen & Leistungen zu entwerfen & umzusetzen – kreativ, gemeinsam, smart - Kontakt

The 2pt5 Innovator Podcast

Neueste Artikel

Kommentieren

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 25 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 89+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe & geförderte Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.