Beiträge

Das Buch, das ich aktuell lese, ist über einen Coaching-Helden, Bill Campbell. Wer hätte gedacht, dass ich so etwas mal schreiben würde. Ein Riesenvorteil bei diesem Buch: es ist unterhaltsam und ich lerne beim Lesen gleichzeitig dazu. Das kommt leider selten zusammen.

Bill Campbell wird immer wieder als der „ultimative Coach“ bezeichnet. Nicht dass er sich selbst das Label gegeben hätte. Aber er hat viele herausragende Unternehmer und Teams, vor allem im Silicon Valley, in seinem Leben gecoacht. Durch seine Tätigkeit hat er Verantwortung für die Weiterentwicklung Anderer übernommen ohne einen Anteil an ihrem Erfolg zu beanspruchen.

„(Bill Campbell’s) contribution to Google is literally impossible to overstate.“

Eric Schmidt, Ex-Google CEO

Trillion Dollar Coach“ gibt es unter Anderem hier online zu bestellen.




Den besten Coach zu finden ist nicht einfach, auch in Karlsruhe nicht. Das Video zeigt, welchen Unterschied die gute Zusammenarbeit mit dem „richtigen“ Coach ausmachen kann. Am Beispiel des Duke University Basketball Coach Mike Krzyzewski, im Gespräch mit David Rubinstein, wird deutlich, dass das passende Team aus Coach und Coachee(s) weit über sich hinaus wachsen kann.




Technologieorientierte Unternehmensgründung: als Start-up und Gründer stehen Sie vor großen Möglichkeiten. Die gute Idee, häufig aus dem technischen Bereich, ist der Kern, aus dem sich Ihre Unternehmung entwickelt. Als innovatives Start-up aus dem High-Tech Bereich steht für Sie natürlich zuerst die Technologie. Ein vermarktbares Produkt ist es damit aber noch nicht. Die große Herausforderung ist, ein nachhaltig vom Markt akzeptiertes Produkt daraus zu formen, dieses konsequent weiter zu entwickeln und organisatorisch gut aufgestellt zu sein. In Baden-Württemberg wird mein Einsatz als akkreditierter Start-up Coach gefördert.

Die Konzentration auf das Wesentliche ist kennzeichnend für die spezielle Start-up Beratung für innovative Gründer: beim Gründercoaching lege ich großen Wert auf Kundennutzen, Marktorientierung und Vertriebsmöglichkeiten sowie auf eine Balance zwischen „can-do“ Ansatz und sorgfältigem Hinterfragen. Mit diesem Fokus auf den Produktkern des Unternehmens und seiner Innovationsprozesse unterscheide ich mich von “klassischer” Start-up Beratung bzw. ergänze sie und trage dazu bei, auch langfristig den Erfolg des wachsenden Unternehmens zu sichern. Als Entrepreneur haben Sie einen Coach für die wichtigen Entscheidungen, diese Beratung kann auch öffentlich gefördert werden. Ausgründungen aus Hochschulen haben spezielle Themen. Besonders Universitäten, Forschungseinrichtungen und ihre Spin-Offs schätzen diese Art der Begleitung sehr.

Vereinbaren Sie online einen Rückruftermin und erfahren mehr über die Vorteile der Start-up Begleitung und Gründercoaching.




Business-Coaching für Führungskräfte: von der Idee zum Produkt am Markt

Sich selbst, die Vorhaben, die Firma innovativ zu halten ist eine ständige Herausforderung für engagierte Führungskräfte. Gerade in mittelständischen Firmen ist der Unternehmer/die Unternehmerin einer Vielzahl von gleichzeitigen Herausforderungen ausgesetzt. Dies gilt umso mehr in Situationen der Betriebsübernahme und der Neuausrichtung.

Bei Innovationsvorhaben treten viele Fragen auf, bei denen man selbst nicht mehr weiterzukommen scheint. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind einem hohen Innovationsdruck ausgesetzt und müssen mit begrenzten Ressourcen „Wunder“ vollbringen. Als Innovations-Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und den oftmals so wichtigen Blick von außen. Engagierte und kreative Führungskräfte behalten so das Wesentliche im Auge und können sich zielgerichtet auf die oft unsicher erscheinende Zukunft vorbereiten. Strategische Entscheidungen sind so sinnvoll vorbereitet und Erfolgspotentiale unabhängig identifiziert.

Meine Handlungsweise ist geprägt von hoher Vertraulichkeit und integrem Verhalten. Als Innovationsprofi konzentriere ich mich mit Ihnen aufs „Business“ und unterstütze Sie kompetent bei Ihren Entscheidungen. Praxisorientierte und flexible Zeitmodelle erlauben eine Begleitung nach Maß.

Einstiegspunkte für unser Coaching sind

  • Positionsbestimmung und Neuorientierung in der Firma
  • Etablierung und Ausbau der Innovationskultur
  • Erstellung eines Innovationsfahrplans
  • Definition der Rahmenbedingungen für Innovation
  • Strategie und Marketing Diskussion

Hier können Sie online einen Coaching Termin vereinbaren.

 




Im Startup bzw. Gründer Coaching gibt es eine Vielzahl Themen zu besprechen. Kundennutzen, Geschäftsmodell, Business Case sind am einen Ende des Spektrums. Am anderen befinden sich Personalfragen, rechtliche und steuerliche Themen, die Standortwahl. Und zwischen diesen beiden Polen kann es endlos komplex werden.

Weiterlesen




Wir feiern Geburtstag! Reichert Consulting GmbH wurde am 31. Mai 2002 gegründet.

Über 11 Jahre haben wir eine Menge bewegt, Ideen gehabt, vieles gesehen und gemacht. Manches wurde Realität, anderes liegt in der Schublade, anderes kommt noch. Wir haben dazu beigetragen, dass Unternehmen innovativer wurden, Menschen ihr Kreativitäts-Potential erkannt haben, Firmen neue Ziele entwickelt haben. Die Welt hat viel gesehen in diesen 11 Jahren. Hier eine kleine und vollkommen subjektive Auswahl. Auf weitere kreative Jahre.

Alle 11 Geburtstagsvideos:

Mehr erfahren: Startup Begleitung – Gründercoaching




Beim Innovationsmanagement sind wir fast schon bei Version 5.0 angekommen, laut einer nicht repräsentativen Google Suche. Innovationsmanagement 2.0 ist bei den meisten Firmen mit Innovationsmanagement noch nicht umgesetzt, schon kam Innovationsmanagement 3.0 mit Komponenten, die über „offene“ Innovationen hinausgehen. Innovationsmanagement 4.0 ist etwas neblig, 5.0 steht vor der Tür. Ist auch höchste Zeit, schließlich sind wir schon bei „Industrie 4.0“ :)

So ganz werde ich den Eindruck nicht los, dass wir unsere Hausaufgaben eigentlich noch nicht gemacht haben. In Gesprächen mit Unternehmen wird klar, dass vielfach noch am Grundverständnis von Innovation im Unternehmen gearbeitet wird und schnell auch die „üblichen Verdächtigen“ als Verhinderer auftreten: ganz vorne stehen mangelhaft definierte und kommunizierte Ziele, Kompetenzrangeleien zwischen Abteilungen, breite Egos statt echter Leistung, fehlende Methodik etc.

Der wachsende globale Wettbewerb macht deutlich: es war nie wichtiger als heute, innovative Lösungen anzubieten. Und das schafft langfristig nur eine Organisation, die nachhaltig Innovation in ihrer DNS verankert hat.