Hippie Change

Positive Anlässe statt Krisen als Auslöser für Change

Allzu häufig braucht es Krisen, um substantiellen Change auszulösen. Die aktuell (sehr langsame) Umstellung unserer Gewohnheiten beim Autofahren, Heizen, Duschen passieren nur durch den hohen Preis von Öl und Gas in Kombination mit einer breiten, vielfach unsachlichen Diskussion. Und zuerst wird erstmal gejammert. Dabei hat es sich seit Jahrzehnten gezeigt, dass sich die Preise erhöhen, …

Positive Anlässe statt Krisen als Auslöser für Change weiterlesen >

Josephine Dransfeld

Josephine Dransfeld über Erfahrungen auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen

In dieser Episode des Smart Innovation Podcast ist Josephine Dransfeld mein Gesprächspartnerin. Wir unterhalten uns über ihre Erfahrungen auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen. Die Produkte: Kuscheltiere: vom Teddy Bär bis zur Biene Maja.

Andre Freidler Alb-Gold

André Freidler über Innovation und Nachhaltigkeit bei Nudeln

In dieser Episode des Smart Innovation Podcast spreche ich mit André Freidler aus der Geschäftsführung des Nudelherstellers Alb-Gold in Trochtelfingen auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg.

Klaus Burmeister

Klaus Burmeister über das Arbeiten mit und an der Zukunft

In der 38. Episode des Smart Innovation Podcast ist Klaus Burmeister mein Gesprächspartner. Wir unterhalten uns über das Konzept “Zukunft”, über das Arbeiten an der Zukunft und mit Zukünften. Vor allem werden wir uns über Szenarien, also erwartbare Entwicklungen, unterhalten. Und natürlich über die Dinge, die passieren, die niemand auf dem Schirm hat.

Blog

Atom Katastrophe, nicht nur in Japan

In diesen Tagen muss man an die Katastrophe in Japan denken und an die betroffenen Menschen. Erstaunlich ist dann aber schnell die Haltung hierzulande: “Japan ist weit weg, wir kriegen nichts von der verstrahlten Wolke ab”. Dieses Verhalten ist menschlich, aber nicht konstruktiv. Kein Mensch kann die Verantwortung für Atom Katastrophen übernehmen, keine Versicherung bezahlen. …

Atom Katastrophe, nicht nur in Japan weiterlesen >

Smart Innovation Podcast

Andrea Bühler über Technologietransfer bei Energie Themen

In dieser Episode des Smart Innovation Podcast ist Andrea Bühler, Technologietransfermanagerin der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, meine Gesprächspartnerin. Wir unterhalten uns über Möglichkeiten des Technologietransfers, insbesondere bei Energiethemen, für Unternehmen, Kommunen und wissenschaftliche Einrichtungen. Das Gespräch fand im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg 2021 statt.

Smart Innovation Podcast

Lara Obst über Klimatransformation von Unternehmen

In dieser Episode des Smart Innovation Podcast ist Lara Obst von The Climate Choice aus Berlin meine Gesprächspartnerin. Wir unterhalten uns über Möglichkeiten der Klimatransformation von Unternehmen.

Smart Innovation Podcast

Dolce Far Niente und Innovation

In dieser Sommerepisode des Smart Innovation Podcast geht es um das “dolce far niente” und Innovation. Es ist August und “dolce far niente“ ist ein wichtiger Teil dieser Zeit.

Energiescouts

Energiescouts – Auszubildende für Energieeffizienz und Klimaschutz

Es lässt sich leicht sagen: die Zukunft ist für jüngere Menschen am Wichtigsten. Sie leben länger damit und sind durch die Gegenwart oder ihre eigene Vergangenheit noch nicht so beschwert und teilweise auch eingeschränkt wie ältere Menschen, die zB eine Familie ernähren und eine Immobilie finanzieren. Sie können also auch freier denken und sich andere …

Energiescouts – Auszubildende für Energieeffizienz und Klimaschutz weiterlesen >

Kommunale Innovation für den Klimaschutz in Kopenhagen

Kommunale Innovation für den Klimaschutz in Kopenhagen

Klimaschutz findet auf kommunaler Ebene statt. In Städten und Gemeinden leben die Menschen, haben einen Zusammenhalt. Es werden die Auswirkungen des eigenen Handelns schneller sicht- und erlebbar. Viele Projekte des Klimaschutzes nehmen hier ihren Anfang. Städte sind heute die Heimat von mehr als 50% aller Menschen. Hier wird mehr als zwei Drittel der produzierten Energie verbraucht …

Kommunale Innovation für den Klimaschutz in Kopenhagen weiterlesen >

Blog

Energie Paradoxon

Öl verbrennen zum Heizen Kohle verheizen für Strom Fernreisen mit dem Flugzeug, mehrere Male im Jahr Benzin umsetzen in Wärme, Lärm und Vortrieb Klimatisieren mit verbrannten Fossilien Bloß weil es für uns (in Mitteleuropa) normal ist, muss es nicht richtig sein. Es ist an der Zeit, Bekanntes im Bereich Energie massiv in Frage zu stellen. …

Energie Paradoxon weiterlesen >

Blog

Architektin Hopp von Snøhetta im Interview: Wie bauen wir die Zukunft? – Lesetipp

Die Architektur der Zukunft nutzt den immer knapper werdenden Raum intelligent. Jette Hopp vom Architekturbüro Snøhetta stellt im Interview Gebäude vor, die Zielkonflikte lösen, öffentlichen Raum erweitern und Energie produzieren. Quelle: Architektin Hopp von Snøhetta im Interview: Wie bauen wir die Zukunft?

Smart Home – Wie eine App sogar Strom sexy machen kann

Robert Llewellyn ist mit seiner Show “Fully Charged” ein regelrechter Senkrechtstarter, was das Thema Elektromobilität angeht. Der Engländer hat über 200.000 Abonnenten für seinen Youtube Kanal, auf dem er regelmäßig unterhaltsam über Elektroautos berichtet. Wobei “berichtet” den Ton nicht immer trifft, den er anschlägt, aber seine Popularität wird sicher getrieben von seinen Eigenheiten als Moderator.

Warenkorb
Scroll to Top