Hippie Change

Positive Anlässe statt Krisen als Auslöser für Change

Allzu häufig braucht es Krisen, um substantiellen Change auszulösen. Die aktuell (sehr langsame) Umstellung unserer Gewohnheiten beim Autofahren, Heizen, Duschen passieren nur durch den hohen Preis von Öl und Gas in Kombination mit einer breiten, vielfach unsachlichen Diskussion. Und zuerst wird erstmal gejammert. Dabei hat es sich seit Jahrzehnten gezeigt, dass sich die Preise erhöhen, …

Positive Anlässe statt Krisen als Auslöser für Change weiterlesen >

Intrapreneurship Niels Feldmann

Niels Feldmann über Intrapreneurship Programme

In der 39. Episode des Smart Innovation Podcast ist Dr. Niels Feldmann mein Gesprächspartner. Wir unterhalten uns über Intrapreneurship Programme als eine wichtige Herangehensweise des Innovationsmanagement in Organisationen.

Klaus Burmeister

Klaus Burmeister über das Arbeiten mit und an der Zukunft

In der 38. Episode des Smart Innovation Podcast ist Klaus Burmeister mein Gesprächspartner. Wir unterhalten uns über das Konzept “Zukunft”, über das Arbeiten an der Zukunft und mit Zukünften. Vor allem werden wir uns über Szenarien, also erwartbare Entwicklungen, unterhalten. Und natürlich über die Dinge, die passieren, die niemand auf dem Schirm hat.

Klare Ziele, Meilensteine

Klarheit schaffen bei Entscheidungen, Zielen und Aufgaben

In Innovationscoaching Sessions fällt mir immer wieder auf, wie schwer sich manche Menschen tun, klare und eindeutige Entscheidungen zu treffen, die zugehörigen klaren Ziele zu formulieren und die notwendigen Meilensteine und Aufgaben zur Erreichung dieser Ziele zu finden und klar aufzuschreiben. Das führt dann dazu, das Vieles erstmal übersehen wird, unnötige Fehler passieren und viel …

Klarheit schaffen bei Entscheidungen, Zielen und Aufgaben weiterlesen >

innovativ sein

Podcast Tipp: Wie geht innovativ sein? Beginnen Sie mit dem Kunden!

Neben meinem eigenen Innovationspodcast höre ich natürlich eine Vielzahl Podcasts. Immer wieder finde ich dabei Episoden, die UnternehmerInnen helfen, die Rolle der Innovation in der Organisation zu stärken. Im Gespräch erläutern INSEAD-Professor Ben Bensaou und Monika Lessl, Leiterin von Corporate R&D and Social Innovation bei Bayer, wie man sowohl disruptive als auch nachhaltige Innovationen in …

Podcast Tipp: Wie geht innovativ sein? Beginnen Sie mit dem Kunden! weiterlesen >

Fundament der Digitalisierungsförderung für Unternehmen in BW

Was kommt vor dem Projekt mit der Digitalisierungsförderung?

Die Landesregierung Baden-Württemberg (BW), die Bundesregierung und auch die Regierungen anderer Bundesländer haben Förderprogramme für die Digitalisierung von mittelständischen Unternehmen am Start. Gefördert werden eine große Bandbreite von Projekten. Und da stellt sich die Frage: “was kommt vor der Umsetzung des Projektes mit der Digitalisierungsförderung?”

Smart Innovation Podcast

Ralph Winterhalter über Digitalisierung im Familienunternehmen

In dieser Episode des Smart Innovation Podcast ist Ralph Winterhalter mein Gesprächspartner. Wir unterhalten uns über Digitalisierung im gewerblichen Spülen und die digitale Transformation des Familienunternehmens Winterhalter.

MVP des Innovationsteams

MVP des Innovationsteams

Im agilen Innovationsmanagement hat die Abkürzung MVP (Minimum Viable Product) einen wichtigen Stellenwert. In einer Welt der Stage-/Gate-Prozesse hat es sich noch nicht überall durchgesetzt, kommt aber vor allem durch Lean Startup auch in etablierten Unternehmen an.

Startup-Feiertag – Beginn der Startup Szene, wie wir sie kennen

1957, am 18.9., begann in der Gegend des heutigen Silicon Valley, die Startup Szene, wie wir sie heute kennen. Acht junge Wissenschaftler, die damals als „traiterous eight“ (DE, EN) bezeichnet wurden, haben sich von ihrem zunehmend tyrannischen Chef, dem Nobelpreisträger William Shockley, losgesagt: Gordon Moore, C. Sheldon Roberts, Eugene Kleiner, Robert Noyce, Victor Grinich, Julius …

Startup-Feiertag – Beginn der Startup Szene, wie wir sie kennen weiterlesen >

verteiltes Innovationsteam

Tools für verteilte Innovationsteams im Home Office

Bleibt das Home Office (für Schreibtischtätige)? Die Diskussion nimmt nach den Sommerferien wieder Fahrt auf. Verteilte Teams haben sich an vielen Orten etabliert. Doch viele Unternehmen gehen langsam wieder zum Normalbetrieb über, holen ihre in Büros Tätigen wieder zurück (man vergisst in der Diskussion schnell: alle anderen hatten ja nie diese Möglichkeit, zB die Produktion …

Tools für verteilte Innovationsteams im Home Office weiterlesen >

Betriebssystem des Unternehmens

work smarter – das Betriebssystem des Unternehmens

Zum gemeinsamen Arbeiten im und um das Unternehmen gehört das „Betriebssystem des Unternehmens”. Ich habe hier einen weiteren Begriff der Organisation, da für mich feste Mitarbeitende, freie Mitarbeitende, Partner aus dem Netzwerk und Lieferanten, Berater, Coaches, und (ausgewählte) Kunden zu dieser Art Organisation gehören – also die Vorstellung eines schaffenden Netzwerkes mit daraus entstehenden Netzwerkinnovationen.

Work Smarter - Meetingkultur weiter entwicklen

Work Smarter – Meetingkultur weiter entwicklen und auf Zukunft & Innovation ausrichten

In vielen Organisationen ruht heute, Montag, wieder die Arbeit, es stehen Jour Fixes etc. an. Stundenlang wird die Vergangenheit durchgekaut, über Führungskräfte gejammert und über nicht vorhandene Budgets und Zeit geklagt. Der Fokus auf die Themen, die Innovation & Zukunft bedeuten und echte Arbeit am Thema finden bei den klassischen Jour Fixes eher selten statt. …

Work Smarter – Meetingkultur weiter entwicklen und auf Zukunft & Innovation ausrichten weiterlesen >

Innovation hören

Podcast Episode Innovationsprozesse in verteilten Unternehmen

Im Gespräch mit Lean-Berater Götz Müller haben wir uns über Innovationsprozesse in verteilten Unternehmen unterhalten. Firmen gehen neue Wege und stellen ihre Strukturen auf eine Remote Company Struktur um. Viele Startups haben nur noch solche Strukturen. Das hat Auswirkungen auf die Unternehmenskultur.

Shopping Cart
Scroll to Top