Am 12. Mai 2011 sind wir mit unserem Workshop „Strategien zum Zeitmanagement“ beim IHK Ausbildertag in Weingarten mit dabei.

Ganz im Sinne des IHK Jahresthemas 2011 „gemeinsam für Fachkräfte – bilden, beschäftigen, integrieren“ veranstaltet die IHK Bodensee-Oberschwaben den diesjährigen Ausbildertag zum Thema „Qualität in der betrieblichen Berufsausbildung“ denn insbesondere eine nachhaltige, qualitätsentwickelnde und qualitätssichernde Berufsausbildung ist ein guter Weg, sich dem drohenden Fachkräftemangel entgegen zu stellen.

Mit unserem Planerkalender werden wir eine pragmatische Methode der Zeitplanung vorstellen, die bereits vielfach angewendet wird. In einer Mischung aus Theorie und Praxis wird der Workshop die wichtigen Grundlagen der Zeitplanung ansprechen. Wichtige Bestandteile werden sein: Entscheidungen treffen, „Ich und meine Umwelt“ – Anforderungen und echte Prioritäten, Überblick über bekannte Methoden, Tipps zur Nutzung von Werkzeugen für Zeitplanung, Organisation und Kommunikation.

Der Hauptvortrag kommt von Prof. Dr. Georg Spöttl von der Universität Bremen zum Thema „Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung“. Das Thema Zeitmanagement ist Teil unserer Innovationsseminare am Bodensee.

Weitere Informationen unter http://www.weingarten.ihk.de mit der Dokument Nr. 93241 Anmeldung über PDF.