Foresight im Mittelstand

Trendradar

Online relevante Themen beobachten, im Netzwerk diskutieren, Ideen generieren & Wissen managen

Unkompliziertes Marktbeobachtungs-Konzept für das kontinuierliche Beobachten, Diskutieren und Anreichern von firmenrelevanten Themen für kleine Teams und Selbstständige mit Erweiterungen zur Ideengenerierung (Kreativitätstechniken) und Wissensmanagement – bei geringen Folgekosten.

Zentrale Funktionen

  • „Unser Markt ist in Bewegung, wie können wir Nachrichten über neue Produkte, Technologien und Wettbewerber unkompliziert beobachten?“
  • „Wie bringen wir die vielfältigen Branchen-Nachrichten zur Digitalisierung in unsere Organisation und können gleich erste Ideen generieren?“
  • „Wie können wir einfach über neue Industrie 4.0 Themen in unserem mittelständischen Maschinenbauunternehmen diskutieren?“
  • „Wir haben ein großes Open Innovation Partner-Netzwerk, mit denen wir kontinuierlich neue Trends unter Experten diskutieren wollen, wie machen wir das einfach?“
  • Ermöglicht die Beobachtung einer großen Zahl von Themen mit Zukunftsrelevanz für das Unternehmen
  • Informationsquellen und Suchbegriffe sind individuell anpassbar und leicht ergänzbar
  • die Beteiligten sind informiert über das Marktgeschehen
  • News-Überblick auf iPhone und iPad: wichtigste Themen im Fokus
  • Online-Diskussionsmöglichkeiten für Teams und im Netzwerk (vereinfachte Delphi-Methode)
  • in geschlossenen Gruppen kommunizieren oder öffentlich via Social-Media
  • Online-Ideengenerierung auch für dezentrale Teams
  • Anwendung von Brainwriting Methoden wie Open/Collective Notebook, 6-3-5 Methode
  • Speicherung von Ideen mit den Such-Ergebnissen
  • Wissen, Links und Ideen an einer Stelle gesammelt
  • Ergänzen von Suchergebnisse durch weitere Rechercheergebnisse
  • Informationen formen eine Wissensdatenbank und bleiben der Firma erhalten

Trends frühzeitig erkennen

Das Trendradar ist ein Technologie- und Trend-Monitoringkonzept, mit dem Teams sehr einfach eine große Zahl Informationsquellen aus dem Internet beobachten, thematisch filtern, in offenen und geschlossenen Gruppen sowie Social Media publizieren, diskutieren und archivieren können. Einzelne Themenverantwortliche oder ein kleines Kernteam können so Trends, Themen und Neuigkeiten in einen größeren Kreis zur Information und Diskussion bringen.

Darauf aufbauend können mittels einfacher Brainwriting-Kreativitätstechniken die Beteiligten erste Ideen dezentral entwickeln. So ist eine Themen-, Trend-, und Marktbeobachtung verbunden mit Diskussionsmöglichkeiten und darauf aufbauender Ideengenerierung durch Nutzung von existierenden Cloudtools möglich. Zudem ist es ein Einstieg in ein unkompliziertes Wissensmanagement. Die Folgekosten können dabei gering bleiben.

Besonders geeignet ist das Trendradar für Themenverantwortliche mit hohem Informationsbedürfnis in mittelständischen Unternehmen bzw. in Matrix-Teams (bis ca. 25 Personen) aus größeren Organisationen:

Unternehmer/innen Mittelstand
Unternehmensentwickler
Innovationsmanager
Produktmanager
Vertriebsleiter
Marketingleiter
Clustermanager

Die Nutzung ist dabei nicht beschränkt auf interne Mitarbeiter, es können auch externe Experten einbezogen werden. Der Einsatz kann auch für Einzelpersonen/Selbstständige sinnvoll sein.

Einfach umsetzen

In einer gemeinsamen Arbeitsgruppe definieren wir die Ziele des Konzepts, finden relevante Quellen und bauen firmenspezifische Filter auf. Ziel ist es, nach kurzer Zeit ein funktionsfähiges Trendradar am Laufen zu haben mit ersten Beteiligten im Unternehmen. Während der Kommunikations- und Startphase erfolgt eine telefonische Begleitung des Themenverantwortlichen. Zum Festpreis und öffentlich förderbar.

Trendradar Buchung

Vorab Fragen klären:

Trendradar Kurs

Online Training
--- netto
  • Online Selbstlernen
  • Eigener Zeitplan
  • Zertifikat
  • in Vorbereitung

Einführung Trendradar

Ziele, Einrichtung & Training
2432 netto
  • Workshop Tag
  • gemeinsame Ersteinrichtung
  • Starter-Begleitung
  • bis zu 4 Teilnehmende
  • Inhouse bei Ihnen
    oder remote

FAQ

Fragen zum Trendradar ?

Die Einführung des Trendradars findet in einem gemeinsamen Tages-Workshop statt.

Im Anschluss richten wir gemeinsam die Tools ein, so Sie schnell produktiv werden.

In den ersten Tagen begleite ich Sie bei Fragen rund um die Nutzung.

Das Trendradar setzt auf bestehende Cloud-Tools für PC/Mac, Tablet & Smartphone (Android & iOS).

Zum Einsatz kommen weit verbreitete deutsche und internationale Cloud-Tools, gegen deren Verwendung es keine Vorbehalte geben darf. Zur Buchung notwendig ist zudem meist eine Kreditkarte. Alle Funktionen werden von den jeweiligen genutzten Cloud-Diensten angeboten. Diese entwicklen sich ständig weiter, wozu es zu Veränderungen in der Nutzung kommen kann. Es kommen meist neue Funktionen dazu, doch manches liebgewordenes Feature kann auch verschwinden. Die tatsächlichen Folgekosten sind abhängig vom gewählten Funktionsumfang. Eine Internetverbindung muss für die Nutzung vorhanden sein.

Zur einfachen Nutzung sind hier die Download Links für iOS und Android Apps zu finden:

Um Ihre Fragen direkt im Chat zu stellen, klicken Sie einfach auf den roten Knopf rechts unten.
Dr. Klaus Reichert

Dr. Klaus Reichert

Mit dem Trendradar haben Unternehmer, Führungskräfte und Gründer eine unkomplizierte Möglichkeit, Informationen und Prioritäten für die Ausgestaltung ihrer Zukunft zu finden.

Ich berate Sie in einem kostenfreien Erstgespräch.

Finden Sie hier einen passenden Termin in meinem Kalender:

Informiert werden

Hier wird sich bald etwas tun. Ich informiere per Newsletter, sobald es soweit ist.

Nach der Buchung vereinbaren wir einen Workshop Termin. Reisekosten und Reisezeit fallen zusätzlich an für Termine über 50km im Umkreis von Karlsruhe oder Überlingen. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 20 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 79+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung als PDF per E-Mail und Zugang zu meinem Online Kalender, mit dem Sie selbst flexible Termine für die Coaching Sessions buchen können. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

News für Innovatoren

Appetit auf mehr? Mit dem Newsletter informiert bleiben.