Ich habe mir den Spass gemacht, auf Google Trends die deutschlandweite Suche nach den Begriffen „agil“ und „lean“ zu vergleichen. Das Ergebnis gefällt mir nicht.

Warum?

Google Trends Agil vs. lean

Der Trend für „lean“ steigt bis 2014 langsam und kontinuierlich an. In 2015 steigt die Kurve rasant, Googles Prognosefunktion zeigt jedoch wieder ein Nachlassen des Interesses, geht aber von einem deutlich höheren Niveau aus. Schaut man nach der geografischen Zuordnung findet man die Industriestädte in den Top Positionen.

Die „agile“ Kurve hat einen gewissermassen horizontalen Verlauf und zeigt eine weit geringere Nachfrage. Hier sind es die deutschen Großstädte, die vorne liegen.

Lean vs. agile

Eine sehr gewagte Interpretation könnte folgendermassen lauten: wir lernen immer besser unsere Produktion und Abläufe zu verschlanken. Wir kümmern uns zu wenig um die Schaffung von agilen Strukturen, deren Fokus noch bei Software ist, denn im IT-Bereich ist „agile“ weit verbreitet. Ich glaube aber, dass „agile“ gerade den Unternehmen die Basis geben wird, die engagiert ihren Fokus auf Erneuerung legen werden. Jetzt lehne ich mich weit aus dem Fenster, mir gefällt die These als Gesprächsstart.

Wer es ausprobieren will und selbst Trends bei Google abfragen möchte, hier der Link zu Google Trends