Zukunftsmanagement

20 Jahre Google: Die beste Idee, die ich jemals gesehen habe

“Wer die Zukunft verpasst, für den wird sie nicht rosig sein. Um an der Spitze zu bleiben, wo sich viele deutsche Unternehmen heute befinden, braucht es ständige Anstrengungen. Und einen klaren Blick nach vorne. (..) Durch die laufenden technologischen Entwicklungen kann sich keiner mehr ausruhen. Viele Unternehmen versagen im Laufe der Zeit. Was machten die …

20 Jahre Google: Die beste Idee, die ich jemals gesehen habe Weiterlesen »

Googlers brainstorming Innovation

Unternehmer-Workshop: Innovationsmethoden von Google im Mittelstand anwenden

Megatrends wie Urbanisierung, Digitalisierung und Mobilität bewegen uns – „business as usual“ ist vorbei. Große wie kleine Unternehmen sind gefordert, ihre Produkte, ihre Dienstleistungen und sogar ihre Geschäftsmodelle teilweise sogar radikal zu erneuern. Der Druck aus dem Markt lagert dabei nicht nur auf den Zulieferern, jedes Unternehmen ist betroffen und sucht neue Entwicklungsmöglichkeiten.

auf den Grund schauen Klarheit im Innovationsprozess und Vision

Auf den Grund schauen – Klarheit im Innovationsprozess & Vision finden

Auf den Grund schauen: definitiv eine der schwierigeren Aufgaben im Innovationsprozess von bestehenden Unternehmen. Besonders in Situationen, in denen das Unternehmen neue Leistungen finden muss aufgrund des Wandels. Das “klare Wasser” von Startups ist schon lange nicht mehr vorhanden, da vielfach auf eine lange Geschichte zurückgeblickt werden kann. Das liefert zwar Bestandskunden, Legacy-Produkte und Material, auf …

Auf den Grund schauen – Klarheit im Innovationsprozess & Vision finden Weiterlesen »

Megatrend Map des Zukunftsinstitutes

Megatrend Map

Ein wirklich guter Einstieg in das Thema Megatrends ist die Megatrend Map des Zukunftsinstituts. Die Karte liefert einen Überblick und die “Megatrend Dokumentation” die Details. Die Megatrend Karte in Form eines “Metro” Lininennetzes macht auch gleich deutlich, dass die großen Veränderungen untereinander in Verbindung stehen. Hier geht es zur Übersicht der Zukunftsinstitut Megatrend Dokumentation.

Jetzt an der Innovationsstudie 2012/13 teilnehmen

Die letztjährige Reichert-Innovationsstudie war mit über 100 Teilnehmenden ein voller Erfolg. Die Teilnahme an der diesjährigen Studie ist nun online möglich. Ziel der Befragung ist die Ermittlung von Vergleichswerten für Kernelemente innovativer Firmen. Durch eine Segmentierung nach Unternehmensbereichen wie Geschäftsführung, Produktmanagement, FuE, Produktion entsteht ein differenziertes Bild. Das Ergebnis wird die nächste Auflage unserer Benchmarkstudie …

Jetzt an der Innovationsstudie 2012/13 teilnehmen Weiterlesen »

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 20 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 79+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.

News für Innovatoren

Appetit auf mehr? Mit dem Newsletter informiert bleiben.

Express Buchung
Coaching Session

Buchung
Coaching Session
Dauerkarte

Nach der Buchung vereinbaren wir einen Workshop Termin. Reisekosten und Reisezeit fallen zusätzlich an für Termine über 50km im Umkreis von Karlsruhe oder Überlingen. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung als PDF per E-Mail und Zugang zu meinem Online Kalender, mit dem Sie selbst flexible Termine für die Coaching Sessions buchen können. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Informiert werden

Hier wird sich bald etwas tun. Ich informiere per Newsletter, sobald es soweit ist.