Die Frage „Was kommt morgen?“ bewegt uns alle in Strategieprozessen. Und natürlich gibt es keine feste Antwort. Die Vergangenheit und die Gegenwart gibt uns aber Informationen über mögliche Entwicklungen. Für KMU gibt es eine Reihe von einfach erreichbaren und auch kostenlosen Möglichkeiten Trends und globale Informationen abzurufen. So manche kommen von Google. Akzeptiert man, dass die Inhalte aus der googleeigenen Websuche stammen und natürlich dadurch nur einen Teil der Wirklichkeit darstellen, können Unternehmen wertvolle Informationen besonders über Megatrends erhalten.

Eine dieser Möglichkeiten ist „Google Zeitgeist„. Google nutzt die Übersicht der wichtigsten Suchbegriffe, die regional eingrenzbar sind, auch für einen eigenen Jahresüberblick.

Die Interpretation der Ergebnisse für den eigenen Bedarf bleibt aber sicher die hohe Kunst. Der Input für solche Überlegungen ist jedoch außergewöhnlich und liegt uns nur vor, durch die Möglichkeiten des Internets.