dem Produkt Raum für Entwicklung lassen

Unsere Sodastream Sprudelflasche hat eine ziemlich breite Öffnung. Weit mehr als doppelt so breit wie für das Einfüllen notwendig ist.

Das macht das Nutzen, also das Leben leichter. Das Nachfüllen und Einschenken, aber auch die Reinigung ist einfacher. Und der zusätzliche Platz lässt Raum für zukünftige Entwicklungen zB bei der Sprudlertechnik.

Auch wenn wir noch nicht wissen, was das sein wird, das in der Zukunft aufkommt.

Wie würde es Ihr Produkt verändern, wenn es den im Beispiel erwähnten Raum für Entwicklung hätte?

Klaus Reichert

Klaus Reichert

Mit dem Innovationscoaching begleite ich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer dabei, ernsthaft eine nachhaltige Zukunft für ihr Unternehmen, seine Menschen & Leistungen zu entwerfen & umzusetzen – kreativ, gemeinsam, smart - Kontakt

Kommentieren

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Mehr lesen

Smart Innovation Podcast - aktuelle Folge

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 25 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 89+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe & geförderte Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.