Aral testet Schnelllader an der Tankstelle und zeigt eine Vision der Großstadttankstelle 2040. Es ist ein Strategieschritt weg vom Kraftstoff- zu einem Energielieferanten, sowie vom Shop zum Servicezentrum für mobile Menschen.

Neue Nutzung der Tankstellen könnten zudem sein:

  • Landeplatz für Flugtaxis (Volocopter!) auf dem Dach https://www.volocopter.com/de/
  • Austauschplatz für e-Bike und Scooter Akkus
  • Servicestation für autonome Fahrzeuge
  • Zentrale für Carsharing und Carpooling
  • Packstation
  • Coworking

Es ist ein Schritt in Richtung neues Geschäftsmodell. Kritiker könnten ihn als zaghaft bezeichnen. Aber eigentlich folgt er in kleinen Schritten dem Markt und der Nachfrage und scheint Lean Startup zu berücksichtigen.

Ich finde es gut, dass sich Tankstellenbetreiber an der Diskussion einer neuen Vision der Mobilität einbringen. Auch wenn mir der Energiemix der gezeigten Studie nicht gefällt.

Antriebsarten 2040

(c) Aral

Das muss einfach schneller gehen mit dem elektrischen Antrieb 🙂 Ich habe letztes Jahr darüber geschrieben, wie ein Quick Win erreicht werden kann über das große Netz der mittelständischen freien Tankstellen und der bewährten KFW-Mittelstandsförderung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .