Shenzhen – das Hardware Silicon Valley Chinas

Shenzhen ist eine Industriestadt in China mit heute ca. 10,8 Mio. Einwohnern. Noch Ende der 1970er Jahre hatte die Stadt nur ca. 30.000 Einwohner. Sie ist nach der Ausweisung als Sonderwirtschaftszone stark gewachsen und hat ein eigenes Verständnis als Hardware Hauptstadt der Welt gefunden. Es ist eine Stadt, in der “Cluster” sich auf allen Ebenen rund um das Thema Hardware gebildet haben, sozusagen ein Silicon Valley für Hardware. Vom Makerspace über Startups, Designer, Ingenieure und Softwarespezialisten, Produzenten bis zu Märkten und Dienstleistern hat sich ein komplettes Ökosystem entwickelt. Treiber der Entwicklung sind Megatrends wie die Urbanisierung und Globalisierung. Und die große Energie von vielen Menschen, die etwas in ihrem Leben bewegen und für ihre Familie verändern wollen.

Das neue Selbstverständnis der Stadt sollten wir genau beobachten: denn Shenzhen ist nicht einfach nur Vorbild für vernetzte Produktion mit Partnern. China verabschiedet sich nach und nach von der unscheinbaren “Werkbank” der Welt. Stattdessen werden Qualität, Marken und Handelsbeziehungen direkt zum Endkunden aufgebaut. Und so nach und nach diejenigen ausgeschaltet, die bisher (als westliche Unternehmen) zwischen Verbraucher und Produzenten standen. Der “Wired” Film zeigt sehr deutlich Beispiele und Player dieser Entwicklung. Für mich eindeutig ein Ansporn für mittelständische Unternehmen, in Netzwerken zu denken, sich selbst als “OEM” zu positionieren und organisieren und damit echte neue Geschäftsmodelle im Industrie 4.0 Bereich zu realisieren.

Artikel teilen

Share on facebook
auf Facebook
Share on twitter
auf Twitter
Share on linkedin
auf Linkedin
Share on whatsapp
auf WhatsApp
Klaus Reichert

Klaus Reichert

Mit dem Innovationscoaching begleite ich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer dabei, ersthaft eine nachhaltige Zukunft für ihr Unternehmen, seine Menschen & Leistungen zu entwerfen & umzusetzen – kreativ, gemeinsam, smart

Neueste Artikel

Kommentieren

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 20 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 79+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.

News für Innovatoren

Appetit auf mehr? Mit dem Newsletter informiert bleiben.

Express Buchung
Coaching Session

Buchung
Coaching Session
Dauerkarte

Nach der Buchung vereinbaren wir einen Workshop Termin. Reisekosten und Reisezeit fallen zusätzlich an für Termine über 50km im Umkreis von Karlsruhe oder Überlingen. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung als PDF per E-Mail und Zugang zu meinem Online Kalender, mit dem Sie selbst flexible Termine für die Coaching Sessions buchen können. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Informiert werden

Hier wird sich bald etwas tun. Ich informiere per Newsletter, sobald es soweit ist.