Eine neue Sicht auf Veränderungen der Erde mit Google Timelapse

Google Earth bietet mit Timelapse ein neues Werkzeug für den Kampf gegen den Klimawandel & macht das Erleben der Erde und die Veränderungen über die Zeit spannender denn je.

Große Veränderungen, wie Besiedelungen oder Veränderungen des Baumbestandes, klimawandelbedingte Wandlungen von Landschaften und Küstenlinien, lassen sich aus dem Moment heraus nicht oder nur sehr schwer erkennen. Zeitreihen sind hier eine wichtige Darstellungsmöglichkeit.

Google Earth bietet jetzt mit Timelapse die Möglichkeit, diese großen Veränderungen der Welt über Jahrzehnte hinweg über die Kombination von Satelittenbilder zu einem Zeitraffer Film zu beobachten. Viele Zeitraffer Videos der Erde können zudem gleich genutzt werden.

Google Earth Timelapse ist zudem ein unglaubliches Tool für Stadtplaner, Architekten, Raumplaner und natürlich die Forschung und Politik im Vorgehen gegen den Klimawandel. Ich wünschte, ich hätte es in meinem eigenen Studium schon gehabt.

Beispiel Veränderung von Las Vegas: die Stadt wächst, der Wasserspeicher schwindet

Eine gute Ergänzung ist das Video der Grenzveränderungen in Europa seit dem Mittelalter bis heute. Hier wird schnell deutlich, dass es den “festen” Zustand nicht gibt, bzw. immer zeitlich befristet ist.

Kommentar schreiben

Warenkorb
Scroll to Top