Ideenmanagement

zuviel Ideen

Gibt es ein „Zuviel“ an Ideen im Innovationsmanagement?

„Ideas are a dime a dozen….“ – „Ideen gibt es wie Sand am Meer“ – ist ein weit verbreitetes Zitat der Unternehmerin Mary Kay Ash. Und doch sind Ideen, basierend auf Beobachtungen und einem Wahrnehmen eines Bedarfs ein zentrales Element für Innovation. Und Innovation wiederum bringt es mit sich, dass Unternehmen und ihre Leistungen relevant …

Gibt es ein „Zuviel“ an Ideen im Innovationsmanagement? Weiterlesen »

Klaus Reichert's Blog: Innovation Job

Innovation Job: Senior Consultant Digital Idea & Innovation Management – Bearing Point

„Aufgaben Beratung weltweit führender Industrieunternehmen aus allen Branchen bei der Einführung von Ideen- und Innovationsmanagementsystemen sowie generell zu digitalen Innovationsthemen Analyse, Konzeption und Implementierung neuer Lösungen im digitalen Innovationsmanagement Entwicklung von Strategien Analyse von Organisationsstrukturen und Prozessen Erarbeitung von Optimierungskonzepte im Team Umsetzung und Rollout (Teil-) Projektleitung“ Zur Ausschreibung

Open Innovation NZZ

Open Innovation bei der NZZ

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) ist schon seit längerer Zeit am Markt – die Erstausgabe war am 12. Januar 1780. Die NZZ am Sonntag gibt es noch nicht so lange (seit 2002), ist aber auch schon bei vielen Lesern zur Tradition geworden. Mit den neuen Möglichkeiten und Geschäftsmodell Bedrohungen des Internets geht die NZZ natürlich auch Online neue …

Open Innovation bei der NZZ Weiterlesen »

Ideation gewinnt über Ideenbewertung

In der Innovationsmanagement Fachliteratur liest man viel über das Bewerten von Ideen. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder das Wort des „Ideen-Trichters“ in Verbindung mit dem Ideenmanagement. Dahinter steckt ein einstufiges Reduktions-Modell, welches für sich betrachtet durchaus seine Funktion und Berechtigung hat. Ausgehend von einer einmaligen Aktion, z.B. einem Brainstorming, ist eine Reduzierung von der …

Ideation gewinnt über Ideenbewertung Weiterlesen »

Ideen-Seminar am Bodensee buchbar

Das Sprichwort „von der Muse geküsst“ zeigt, dass sich Kreativität nicht einfach steuern lässt. „Große“ Ideen haben ihren eigenen Entstehungsprozess, „Ideen“ jedoch können methodisch erschlossen werden und haben vielfältigste Quellen. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte mit hohem Innovationsdruck aus Marketing, Vertrieb, Konstruktion, Design und Controlling. Worum geht es? In Kürze: Den Ideen-Trichter kreativ füllen.. .. …

Ideen-Seminar am Bodensee buchbar Weiterlesen »

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 25 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 89+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe & geförderte Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.