Vortragsreihe Zukunft an der HTWG Konstanz

Unter dem Motto: “Was bringt die Zukunft? – Über Utopien, Fortschrittsideen und -ängste. 13 Blicke in die Glaskugeln von Philosophie, Wissenschaft, Technik und Kunst“ greift die HTWG Konstanz im Studium Generale in diesem Semester das Thema Zukunft auf. In der Veranstaltungsreihe erlauben die Vorträge einen breiten Blick auf das Thema Zukunft und regen an, sich eigene Gedanken zu machen.

Programm

  • 10. Oktober 2016: Futurologie. Eine Wissenschaft aus den 1960er Jahren und ihre Versuche, sich »Die Welt im Jahr 2000« vorzustellen; Prof. Dr. rer. nat. habil. Ernst Peter Fischer Universität Heidelberg
  • 17. Oktober 2016: Big Data. Wirklichkeit, Anspruch und Ideologie; Prof. Dr. phil. habil. Klaus Wiegerling
    Karlsruher Institut für Technologie, Technische Universität Kaiserslautern
  • 24. Oktober 2016: Reale Utopien. Wie wir die Welt, die einmal wird, vorherdenken; Prof. Dr. phil. habil. Wolfgang Neuser, Technische Universität Kaiserslautern
  • 7. November 2016: Zukunft des Lesens; Prof. Dr. phil. habil. Erich Schön, Universität zu Köln
  • 14. November 2016: Angst vor der Zukunft. Über melancholische Zeiterfahrung; Priv.-Doz. Dr. phil. habil. Philipp Thomas Universität Tübingen
  • 21. November 2016: Nachbar Boateng. Über Migration und wie sie in die deutsche Literatur einwandert; Prof. Dr. phil. Martin Hielscher, Verlag C. H. Beck, München
  • 28. November 2016: Hoffnung auf das Jenseits für das Diesseits. Überlegungen zur politischen Brisanz und Relevanz religiöser Zukunftsvisionen; Prof. Dr. theol. habil. Thomas Schlag; Universität Zürich
  • 5. Dezember 2016: Das Leben, das Universum und der ganze Rest. Per Anhalter durch die Galaxis und die Philosophie; Harald Kirchner, M. A.; SWR, Stuttgart
  • 12. Dezember 2016: Bauhaus. Eine vergangene Utopie mit Zukunft; Prof. Brian Switzer, Hochschule Konstanz
  • 19. Dezember 2016: Von der Arbeit zur Tätigkeit; Prof. Dr. phil. habil. Dipl.-Physiker Klaus Kornwachs, Universität Ulm
  • 9. Januar 2017: Liebe und Sex in Zeiten von Cholera Data; Prof. Dr. phil. habil. Dr. theol. Klaas Huizing, Universität Würzburg
  • 16. Januar 2017: Zukunft in der Vergangenheit. Oder: Das Neue ist nie ganz neu; Prof. Dr. phil. habil. Gert Ueding, Universität Tübingen
  • 23. Januar 2017: Erzählte und philosophierte Zukünfte; Prof. Dr. phil. Volker Friedrich, Hochschule Konstanz

Die Vorträge finden immer montags, 19.30 Uhr in der Aula der Hochschule Konstanz statt. Alle Informationen sind hier auf der HTWG Website.

Artikel teilen

Share on facebook
auf Facebook
Share on twitter
auf Twitter
Share on linkedin
auf Linkedin
Share on whatsapp
auf WhatsApp
Klaus Reichert

Klaus Reichert

Mit dem Innovationscoaching begleite ich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer dabei, ersthaft eine nachhaltige Zukunft für ihr Unternehmen, seine Menschen & Leistungen zu entwerfen & umzusetzen – kreativ, gemeinsam, smart

Neueste Artikel

Kommentieren

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 20 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 79+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.

News für Innovatoren

Appetit auf mehr? Mit dem Newsletter informiert bleiben.

Express Buchung
Coaching Session

Buchung
Coaching Session
Dauerkarte

Nach der Buchung vereinbaren wir einen Workshop Termin. Reisekosten und Reisezeit fallen zusätzlich an für Termine über 50km im Umkreis von Karlsruhe oder Überlingen. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung als PDF per E-Mail und Zugang zu meinem Online Kalender, mit dem Sie selbst flexible Termine für die Coaching Sessions buchen können. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Informiert werden

Hier wird sich bald etwas tun. Ich informiere per Newsletter, sobald es soweit ist.