Abschreibung steuert Nachhaltigkeit

Abschreibung steuert Nachhaltigkeit in Unternehmen

Zentrale Elemente des nachhaltigen Wirtschaftens sind die entsprechende Lieferkette und die CO2-neutrale Energieversorgung. Ein wichtiger Hebel könnte an einer Stelle liegen, an der wir sie nicht vermuten.

Eines der zentralen Steuerungselemente für Nachhaltigkeit in Unternehmen dürfte das Steuerrecht mit der davon ausgehenden Abschreibungspraxis sein. Aktuell wird die “Lebensdauer” eines Firmenwagens, einer Maschine etc. stark von den fiskalischen Abschreibungsdauer beeinflusst. Ist es “abgeschrieben”, ist es für das Unternehmen eigentlich nichts mehr wert (nach Buchwert).

Doch was passiert, wenn wir das Thema “umdrehen”?

Ich habe zwar keine Vorstellung, wie das im Detail geändert werden müsste. Mir scheint aber, dass mit Innovation im Abschreibungsrecht das Thema Nachhaltigkeit in Unternehmen von einer neuen Seite her sehr effektiv angegangen werden kann. Dies zB durch Regelungen, die längere Nutzungsdauern oder die Verwendung von regenerativen Materialien bevorzugt. Mit etwas Fantasie können Experten hier sicher attraktive Ansätze finden.

Kommentar schreiben

Shopping Cart
Scroll to Top