Bill Ford über die Zukunft der Mobilität

“The mobility model we have today, will not work tomorrow.”

Bill Ford hat seine eigenen Ideen zur Zukunft der Mobilität. Er spricht im Interview mit David Rubenstein sowie in seinem TED Talk offen darüber. Bill ist nicht nur ein Ur-Urenkel von Firmengründer Henry Ford, sondern auch Aktionär des Unternehmens und hatte über die Jahre viele leitende Rollen inne. Er hatte sich schon sehr früh mit den Themen der Mobilität und Digitalisierung der Autoindustrie beschäftigt und seine Erkenntnisse auch aus der Arbeit mit Megatrends gewonnen. Im Aufsichtsrat von Starbucks und ebay hat er gelernt, mit Consumer Produkten neu umzugehen, sie anders zu handeln, aus der Kundensicht zu denken. Die disruptive Entwicklung in der Mobilität durch Megatrends wie Urbanisierung und ständige Konnektivität hat er schon früh zwischen den Fronten vermittelt. Im Interview gibt er an, dass er gelernt hat, nicht nur auf die Wettbewerber zu achten, wenn es um neue Entwicklungen gehe. Er habe verstanden, dass der neue Wettbewerb sich an jeder Ecke der Welt entwickeln könne und nennt u.A. Ridesharing Dienste.

In seinem TED Talk “A future beyond traffic gridlock“ verdeutlicht Bill Ford seine Denkweise.

„A traffic jam with no emissions is still a traffic jam”

Ergebnisse aus diesem Denken und Handeln: Insights from Ford’s City of Tomorrow im Video.

Ich finde, das Interview ist auch ein Beispiel für eine gelungene Unternehmensnachfolge. Mit einer eigenen Vision ausgestattet, sowie Charisma, Wissen und dem Wunsch, das Unternehmen, welches ihm viel bedeutet, weiter zu führen.

Artikel teilen

Share on facebook
auf Facebook
Share on twitter
auf Twitter
Share on linkedin
auf Linkedin
Share on whatsapp
auf WhatsApp
Klaus Reichert

Klaus Reichert

Mit dem Innovationscoaching begleite ich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer dabei, ersthaft eine nachhaltige Zukunft für ihr Unternehmen, seine Menschen & Leistungen zu entwerfen & umzusetzen – kreativ, gemeinsam, smart

Neueste Artikel

Kommentieren

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 20 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 79+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.

News für Innovatoren

Appetit auf mehr? Mit dem Newsletter informiert bleiben.

Buchung
Coaching Session
Dauerkarte

Nach der Buchung vereinbaren wir einen Workshop Termin. Reisekosten und Reisezeit fallen zusätzlich an für Termine über 50km im Umkreis von Karlsruhe oder Überlingen. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung als PDF per E-Mail und Zugang zu meinem Online Kalender, mit dem Sie selbst flexible Termine für die Coaching Sessions buchen können. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Express Buchung
Coaching Session

Informiert werden

Hier wird sich bald etwas tun. Ich informiere per Newsletter, sobald es soweit ist.