Bilder aus dem Kühlschrank erleichtern den Einkauf ungeheuer: vorausgesetzt man hat die „Fridge Cam“ und ein Smartphone. Die amerikanische Internetplattform Quirky.com sammelt nicht nur Ideen von der Crowd sondern setzt sie auch in Produkte um. Talkshow Host Jay Leno stellt Beispiele vor in diesem und weiteren Videos.

Entlang des Produkt Entwicklungsprozesses können weitere User tätig werden, z.B. für die Markennamensuche und ergänzen so die ursprüngliche Idee des Erfinders. Quirky.com steuert den kompletten Prozess und kümmert sich zudem um die Vermarktung. Sie arbeiten dabei auch mit großen Marken zusammen wie General Electric (GE).

Ein weiteres Beispiel ist der Sprühaufsatz für Zitronen

Ideen können hier vorgeschlagen werden: www.quirky.com