Man ist doch immer wieder verblüfft, wie einfach gemacht etwas sein kann und trotzdem extrem überzeugend. Und humorvoll.

Zuerst: stelle man sich vor, dass man mit einem Sportgerät unterwegs ist. Z.B. mit einem Fahrrad. Ein Rollator oder Düsenjet wäre auch möglich. Dann hat man immer das Problem zu wissen, wie schnell man unterwegs ist. Sportlichere Geister wünschen sich weitere Fahr-Informationen, andere möchten gerne eine Karte sehen. Wiederum die etwas Nostalgischeren vermissen die Blumenvase aus ihrem Käfer.

Diese Kundenanforderungen kombiniert mit einem iPhone und dessen eingebautes GPS ergibt eine höchst spannende App: AlpSpeed. Auf den Punkt gebracht: die App zeigt die Geschwindigkeit auf Basis der iPhone GPS Daten an. Und kombiniert das mit einer Karte. Und macht noch die Blumenvase dazu. Cooles Design, geniale App. In Kombination mit einem Fahrradhalter eine echte Killeranwendung :)