Mobilität

Formula Student

Leidenschaft bewegt

Die Formula Student ist ein Konstruktionswettbewerb, in dem Teams von Studierenden national und international mit selbstkonstruierten Rennwagen gegeneinander antreten. Es gewinnt nicht das schnellste Auto. Bewertet wird die Gesamtheit aus Konstruktion und Rennperformance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten. Es gewinnt das Team, welches es nicht nur technisch schafft, einen effizienten Rennwagen in einem Jahr auf die Räder …

Leidenschaft bewegt Weiterlesen »

Zeit umzudenken: „Wagen, fahr den Harry vor“

Viele kennen den bekannten Spruch von Derrick: “Harry fahre den Wagen vor”. In diesem Vortrag vom KIT Karlsruhe zeigt die Abwandlung sehr intelligent eine neue Situation. Mit autonomen Fahrzeugen – ohne Fahrer, denn aus Nutzersicht ist ja ein Taxi, Bus oder Straßenbahn und Zug auch autonom – verändern sich viele liebgewordene Gewohnheiten, oder drehen sich …

Zeit umzudenken: „Wagen, fahr den Harry vor“ Weiterlesen »

Ford Zukunft Mobilität

Bill Ford über die Zukunft der Mobilität

“The mobility model we have today, will not work tomorrow.” Bill Ford hat seine eigenen Ideen zur Zukunft der Mobilität. Er spricht im Interview mit David Rubenstein sowie in seinem TED Talk offen darüber. Bill ist nicht nur ein Ur-Urenkel von Firmengründer Henry Ford, sondern auch Aktionär des Unternehmens und hatte über die Jahre viele …

Bill Ford über die Zukunft der Mobilität Weiterlesen »

Scaling Uber's, Lyft's, Gett's & Co operating system beyond mobility

Scaling Uber’s, Lyft’s, Gett’s & Co operating system beyond mobility

Uber, Lyft, Gett & Co are mobility services, today. They are an „operating system“ for mobility and provide the business model, infrastructure, organization and marketing for professionals to deliver a service, on-demand. Why stop at driving people around? There is more opportunities to scale this operating system. Such as domestic services at the home, or …

Scaling Uber’s, Lyft’s, Gett’s & Co operating system beyond mobility Weiterlesen »

von der Garage zur TV-Show - kontinuierliche Weiterbildung

YouTube was his Sensei – einfach zur kontinuierlichen Weiterbildung

In der Zeit des schnellen Wandels ist kontinuierliche Weiterbildung für jeden eine zentrale Aufgabe und die Grundlage für Innovation in Unternehmen oder durch Gründer. Mit dem Abschluss der Ausbildung oder dem Studium geht das Lernen erst richtig los. Es gibt dafür eine Vielzahl an Möglichkeiten (z.B. machen die lokalen IHKs und HWks einen tollen Job, …

YouTube was his Sensei – einfach zur kontinuierlichen Weiterbildung Weiterlesen »

Wandel in der Mobilität beschäftigt Zulieferer ihr Geschäftsmodell zu überarbeiten

Studie: Autozulieferer müssen Geschäftsmodelle überdenken im Druck von Elektromobilität, Shared Mobility, autonomes Fahren und Digitalisierung

Das Geschäftsmodell der OEMs steht unter Druck, „Mobilität“ wird zunehmend neu definiert: durch neue, auch kombinierte Angebote, durch neue Player, durch neue Nutzeranforderungen. Elektromobilität, Shared Mobility, autonomes Fahren und Digitalisierung sind hier Stichworte von großen Trends, die ihre Spuren hinterlassen. Das alte Prinzip der Autohersteller, Wertschöpfung aus den großen Modellen bzw. den zusätzlichen Ausstattungspaketen zu …

Studie: Autozulieferer müssen Geschäftsmodelle überdenken im Druck von Elektromobilität, Shared Mobility, autonomes Fahren und Digitalisierung Weiterlesen »

Klaus Reichert's Blog: Innovation Job

Innovation Job: Professur für Digital Automotive – TH Ingolstadt

“Die Aufgaben sind insbesondere: Durchführung von Grundlagenveranstaltungen im Berufungsgebiet sowie in angrenzenden Bereichen, häufig auch in englischer Sprache Durchführung von vertiefenden Kursen und Projektseminaren in den Themenfeldern Digitalisierung in der Automobilindustrie (bspw. Car-to-x Anwendungen oder digitale Geschäftsprozesse), Innovationsmanagement von Mobilitätsdienstleistungen sowie auch internationales Automotive Management Anwendung moderner Lehr- und Lernformen (z.B. Blended Learning) Bereitschaft zur …

Innovation Job: Professur für Digital Automotive – TH Ingolstadt Weiterlesen »

Dr. Klaus Reichert

Unabhängiger, kreativer & konstruktiver Vision zu Innovation Coach / ex-Architekt/Pilot/Tech-Gründer / Calder/Giacometti/Technik-Museum Fan

Über 20 Jahre Erfahrung in der kreativen Innovationsberatung, bei digitalen und realen Innovationsprojekten. 79+ Projekte als Coach, Unternehmensberater, Beirat und Interim Manager in den Bereichen Telco, Technologie, Digital, Software, Produktion, Pharma, Bau. Beratene Unternehmen zwischen 228.000 und 1 MA. Praxisnahe Leistungen für mittelständische Unternehmen.

Als Innovation Coach bin ich unabhängiger externer Gesprächspartner mit Impulsen und dem oftmals so wichtigen erfahrenen Blick von außen.

News für Innovatoren

Appetit auf mehr? Mit dem Newsletter informiert bleiben.

Buchung
Coaching Session
Dauerkarte

Nach der Buchung vereinbaren wir einen Workshop Termin. Reisekosten und Reisezeit fallen zusätzlich an für Termine über 50km im Umkreis von Karlsruhe oder Überlingen. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Nach der Buchung erhalten Sie eine Rechnung als PDF per E-Mail und Zugang zu meinem Online Kalender, mit dem Sie selbst flexible Termine für die Coaching Sessions buchen können. Leistungen erbringe ich auf Basis meiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

Express Buchung
Coaching Session

Informiert werden

Hier wird sich bald etwas tun. Ich informiere per Newsletter, sobald es soweit ist.